Jenter VarroaSTOP - 2 Stück

Artikelnummer: 501

biologisch - elegant - effektiv
DIE VARROAMILBENFANGWABE

Kategorie: Jenter VarroaSTOP

Bedienungsanleitung/user manual

33,63 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Art.-Nr. 501 - JENTER VarroaSTOP
Das Set enthält 2 Geräte für 2 Bienenvölker

Der Artikel kann bereits bestellt werden und wird ab dem 15.05.2019 ausgeliefert.

Der Grundgedanke:
Die brutfreien Phasen außerhalb der Winterzeit sind für Varroamilben immer problematisch. Sie verlieren relativ schnell ihre Fortpflanzungsfähigkeit. Dieses natürliche Abwehrsystem mit brutlosen Phasen setzen wildlebende Bienenvölker wirkungsvoll beim Schwärmen ein. Der Bienenschwarm ist nur schwach befallen, das abgeschwärmte Volk läuft in eine lange brutfreie Phase. Die Milben überaltern oder gehen mit den Altbienen verloren.

Das Absperren der Königin in kleine Käfige während der Bienensaison mit anschließender chemischer Behandlung ist ein bekanntes Verfahren, um brutfreie Phasen während der Saison zu erzwingen. Allerdings büßt manche Königin dabei ihre Akzeptanz im Bienenvolk ein.

Auf der anderen Seite wirkt die offene Bienenbrut wie ein Magnet auf Varroamilben. Deshalb können biotechnische Verfahren, wie z.B. das Bannwabenverfahren, erfolgreich zur Dezimierung der Varroapopulation im Bienenvolk eingesetzt werden. Dabei müssen allerdings verdeckelte Brutwaben, bei denen nur ein Teil der Zellen tatsächlich parasitiert sind, entnommen und vernichtet werden.

Die neu entwickelte Jenter VarroaSTOP kombiniert beide Systeme auf elegante Weise, ohne dass chemische Bekämpfungsverfahren notwendig werden oder ganze Brutwaben vernichtet werden müssen.

Das Wirkungsprinzip:
Der Aktionsradius der Königin wird in der Jenter VarroaSTOP auf ein kleines, einseitig bebrütetes Zellareal mit etwa 250 Brutzellen beschränkt. Die Königin lebt stressfrei mit ihrem Hofstaat und der Brut im Käfig. Die Ammenbienen können von beiden Seiten den Käfig passieren und ungehindert diese Brut pflegen. Die Varroamilben nutzen diese letzte Brutfläche im Volk für die geplante Vermehrung.

Nachdem alle Zellen verdeckelt sind, wird die Rückwand der Jenter VarroaSTOP mit den angebauten Brutzellen abgenommen und sofort durch eine neue Rückwand mit Mittelwand ersetzt. Die Königin bleibt für einen weiteren Brutzyklus im Käfig. Die entnommene Brut wird vernichtet. Alternativ können die Zellen geköpft und für den nächsten Einsatz des Wabenstücks ausgewaschen werden.

Erst wenn im Bienenvolk sämtliche Brut geschlüpft ist und die letzten Milben in der verdeckelten Brutfläche der Jenter VarroaSTOP gefangen sind, wird die Königin über den abnehmbaren Deckel an der Vorderseite der Jenter VarroaSTOP wieder frei gelassen, bzw. ersetzt durch eine Jungkönigin. Die Wabe mit der Jenter VarroaSTOP kann für zukünftige Einsätze im Volk belassen werden.

Das Resultat:
Die Jenter VarroaSTOP kann sehr einfach in ein Rähmchen eingebaut werden. Die Dicke der Wabe verändert sich nicht. Es müssen also im Gegensatz zu den Wabentaschen keine Waben entnommen werden.

Die Königin kann phasenweise Brut anlegen und behält dadurch ihre Attraktivität im Bienenvolk.
Die Varroamilben werden durch die mehrfache Brutentnahme nahezu vollständig aus dem Volk entfernt. Auf die Verwendung von chemischen Behandlungsmittel kann verzichtet werden.



Der Artikel besteht aus folgenden Einzelteilen:

  • 2 x Absperrgitter VS
  • 2 x Deckel VS
  • 4 x Abdeckplatte VS
  • 4 x Wachsplatte
  • ausführliche Bedienungsanleitung

Versandgewicht: 0,40 Kg
Artikelgewicht: 0,40 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte